Schlagwort-Archive: Asus Z87-A

Hardware Gaming PC

Gaming PC

Ein Kollege von mir wollte sich einen neuen Gaming PC kaufen. Aus diesem Grund habe ich ihm angeboten, dass ich ihm den PC konfiguriere und zusammenbaue. Die Konfiguration ist dann so raus gekommen:

  • Windows 8.1 64Bit
  • ASUS Z87-A
  • Intel Core i5 4670K
  • Alpenföhn Brocken CPU Kühler
  • Kingston HyperX black, 2x8GB, DDR3-1600
  • WD Black, 7200rpm, 64MB, 1TB, SATA-3
  • Samsung SSD 840 Pro Basic, MLC, 128GB, SATA-3
  • LG BH16NS, BluRay/DVD Brenner
  • Corsair CS550M (550W)
  • Asus GTX-770 DirectCU II 2GB GDDR5
  • Xigmatek Midgard II (Midi Tower)
Hardware Gaming PC
Hardware Gaming PC

Da er den PC hauptsächlich fürs Gamen braucht und weil es im Budget nicht rein passte, habe ich mich für einen Intel Core i5 entschieden. Für Spiele ist der Optimal und dank der „K“ Version könnte man ihn bei nicht auszureichender Leistung noch übertakten. Aus diesem Grund und wegen der Lautstärke wird als CPU Kühler der Alpenföhn Brocken verbaut. Er ist sehr leise und kühlt sehr gut.

 

RAM, CPU Cooler & MB
RAM, CPU Cooler & MB

Beim RAM ist die Entscheidung auf 16 GB gefallen. Diese wurden in 2 x 8 GB aufgeteilt. Somit besteht die Möglichkeit, in Zukunft ohne auswechseln des RAMs ein Upgrade auf 32 GB Ram durchzuführen. Der Kingston HyperX Ram taktet mit 1600MHz. Die Kühlkörper auf dem Ram sind schwarz, dies zum Gehäuse passt.

Für Windows hat der PC eine Samsung 840 Pro Basic SSD bekommen. Aus persöhnlicher Erfahrung haben wir uns da für 128 GB entschieden, da dies vollkommen reicht. Dafür die MLC, denn die hat eine längere Lebensdauer als die DLC. Für die restlichen Daten und Games wurde noch zusätzlich eine Western Digital Black, 1 TB verbaut.

Bei der Grafikkarte war die Wahl zwischen GTX 760 und GTX 770 geschrumpft. Da es das Budget zulies, habe ich mich für die Asus GTX-770 DirectCU II 2GB GDDR5 entschieden.

Beim Gehäuse waren die Hauptanforderungen das es schlicht und nicht all zu laut ist. Wir haben uns da für den Xigmatek Midgard II entschieden:

Hier noch ein paar weitere Bilder: