Schlagwort-Archive: Android 4.3

Android 4.3 Das sind die neuen Features

Android 4.3: Das sind die neuen Features

Google hat die finale Version des mobilen Betriebssystems , Android 4.3, bei seinem “Announcement Event” vorgestellt. Das Nexus 7 II läuft bereits mit der

Android 4.3 Das sind die neuen Features
Android 4.3 Das sind die neuen Features

neuesten Android-Version, andere Smartphones wie das Nexus 4 folgen.

Android 4.3 ist offiziell freigegeben und wie erwartet, spielen sich die meisten Neuerungen unter der Haube ab: Eines der offensichtlichsten Features von 4.3 ist das neue WLAN-Profil “Erkennungsfunktion immer verfügbar”. Die Funktion soll es dem System ermöglichen, auch bei ausgeschalteter Funkverbindung Standortdaten abrufen zu können und ist daher als eine Art Stromsparfunktion zu verstehen.

Bluetooth Smart für Fitness Tracker

Ebenfalls ein Stromspar-Feature ist das Low-Energy-Protokoll des Bluetooth-Moduls (Bluetooth 4.0). Einige Hersteller haben diese Funktion zwar bereits in ihre High-End-Smartphones integriert, nun ist es aber erstmals Bestandteil des Android-Systems.

Über weitere Neuerungen dürften sich vor allem Entwickler freuen, denn das API wurde auf Level 18 geupdatet und die Entwickleroptionen um einige Funktionen erweitert, darunter “Profile GPU Rendering” sowie die Aktivierung einer Beta-Version von “WebView”, eine Schnittstelle, die es unter anderem erlaubt, Web-Content in die eigene App zu integrieren.

Mit Android 4.3 schneller unterwegs

Für viele Nutzer interessant sein dürfte, dass Android 4.3 nochmals etwas schneller läuft. In einer geleakten Version erreichte das S4 im AnTuTu-Benchmark erreichte stolze 26.300 Punkte, das sind rund 1.100 Punkte mehr als man mit der Standard-Firmware des S4 messen konnte. Allerdings muss man hier noch berücksichtigen, dass das Original-ROM von Samsung durch die endlose Feature-Liste das System etwas ausbremsen könnte.

Profile gezielt beschränken

Auch in Kombination mit den Multi-User-Accounts hat Android 4.3 Neues zu bieten: Mit den „Restricted Profiles“ ist es jetzt möglich, die Rechte bestimmter Nutzer einzuschränken. So soll unter anderem verhindert werden, dass zum Beispiel Kinder Apps installieren, die nicht für sie geeignet sind – auch In-App-Käufe lassen sich mit dem Feature sperren. Allerdings bleiben die Multi-User-Accounts nach wie vor Tablet-exklusiv.

Google Play Games App ab sofort verfügbar

Google baut Android zudem zur umfangreichen Spieleplattform aus und bringt mit “Play Games” eine Spiele-Synchronisation, Ranglisten, Benachrichtigungen, Einladungen und Achievements aufs Smartphone. Die offizielle Google Play Games App ist ab sofort als Download verfügbar.

Android 4.3 wird mit dem Nexus 7 II ausgeliefert, für andere Nexus-Geräte sollte das Update bald folgen. Wann die Google Editionen des HTC One und des Samsung Galaxy S4 folgen, ist noch unklar.