Zahlensysteme Umrechnen

Zahlensysteme

Dezimalsystem

Anzahl Nennwerte: 10
Nennwerte: 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Dualsystem

Anzahl Nennwerte: 2
Nennwerte: 0, 1

Hexadezimalsystem

Anzahl Nennwerte: 16
Nennwerte: 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, A, B, C, D, E, F

Oktalsystem

Anzahl Nennwerte: 8
Nennwerte: 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Umrechnungen von Zahlensystemen

Von Dezimalsystem zum Binärsystem

Man dividiert die entsprechende Zahl fortlaufend durch zwei und wandelt die Divisionsreste um. Die Binäre Zahl liest man von unten nach oben.
Beispiel mit 225:
225/2 = 112    Rest 1
112/2 = 56       Rest 0
56/2 = 28          Rest 0
28/2 = 14          Rest 0
14/2 = 7             Rest 0
7/2 = 3                Rest 1
3/2 = 1                Rest 1
1/2 = 0                Rest 1
Binäre Zahl: 1110’0001

Dualsystem in Hexadezimalsystem
  1. Binärzahl in 4 Bits grosse Teile zerlegen.
  2. Den Teilen die HEX-Zahl zuweisen
Dezimalsystem in Hexadezimalsystem

Man dividiert die entsprechende Zahl fortlaufend durch 16 und wandelt die Divisionsreste um. Die Hexadezimale Zahl liest man von unten nach oben.

Hexadezimalsystem in Dezimalsystem
  1. Zuerst erstellt man eine Tabelle mit den Stellenwerte (16^3, 16^2, 16^1, 16^0) und fügt die Werte ein.
  2. Dann multipliziert man die Stellenwerte aus (z.B. 5 * 16^3).
  3. Zuletzt addiert man die einzelnen Werte zusammen.
Dualsystem in Oktalsystem
  1. Binärzahl in 3 Bits grosse Teile zerlegen.
  2. Jedem Teil die entsprechende Zahl zuweisen.
  3. Die Zahlen addieren.